Tessanda-Kölsch – Brotsack Rosa-Weiss

CHF 148.00

Halbleinen
Ca. 34 x 42 cm
Rosa-Weiss

Verfügbar bei Nachlieferung

Köstlich frisches Brot!

Fyrabigbrot, Sonntagszopf, Roggenlaib, Sauerteigbrote, Grittibänze, Mohn-Sternchen – mmmh, da läuft einem nur schon beim Gedanken an diese Köstlichkeiten das Wasser im Mund zusammen.

Feine Brote gehören einfach schön und gut aufbewahrt. Stimmt.

Unser Brotsack ist im traditionellen und aufwändig zu webenden Kölsch-Muster von Hand gewoben. Wir geben uns nicht einfach mit einem simplen, zwei-farbigen Karo-Muster zufrieden, sondern weben in jedes einzelne Karo ein Eisblümchen und fügen noch eine dritte Farbe hinzu. Die Weberin webt das Muster mit acht Tritten und muss viele Farbwechsel mit den Schiffchen tätigen – bei diesem Muster sind höchste Konzentration und Präzision nötig.

Baumwolle in der Kette und Leinen im Schuss, das gibt ein 100% natürliches Gewebe. Das edle Leinengarn sorgt für einen schönen Glanz und einen guten Feuchtigskeitsausgleich. Zudem hat Leinen schmutzabweisende Eigenschaften. So ist die Faser ideal für den Küchen- und Tischgebrauch.

Der Brotsack ist gross genug für Ihren täglichen Brotvorrat. Wir verzichten bewusst auf einen Bändel zum Verschliessen – einfach den Sack um das Brot wickeln und schon ist es gut eingepackt.

Übrigens – auch unsere Näherinnen sind bei ihrer Arbeit pingelig. So werden die Karos bei den Nähten fadengenau aneinander genäht und der Stoff so geschnitten, dass in der Naht wieder ein vollständiges Karo entsteht. Wer sonst macht sich noch diese Mühe? Schönheit und Sorgfalt sind eben Ehrensache bei uns Tessanda-Handwerkerinnen.

So schön anzusehen, dass der Brotsack auch auf dem liebevoll gedeckten Tisch glänzt.

 

Waschen
Je nach Verschmutzung bei 40° oder 60° in der Waschmaschine waschen. In Form ziehen, an der Luft trocken und noch leicht feucht mit Dampf bügeln.

 

zurück zur Übersicht