Marusina – Täschchen Dunkelgrau-Anthrazit

CHF 98.00

100% Leinen
Mit Reissverschluss
Ca. 15 x 22 cm
Dunkelgrau-Anthrazit

«Marusina» – das Schätzchen

Die kleine Schwester der Schultertasche «Marusa», das Täschlein «Marusina», erblüht zusammen mit der wertigen Metallkette zu einem schmucken Begleiter.

«Marusina» heisst auf romanisch das Schätzchen. Schon am Webstuhl hat das harmonische Gewebe unsere Herzen erobert.

Das edle Leinengarn in der Kette und im Schuss ergeben ein festes, robustes Gewebe mit feinem Glanz. Das Webmuster zeigt schöne, ausgeschmückte Rauten. Dank abgenähtem, schmalem Falzboden und dem Reissverschluss finden Utensilien wie Mobile, Geld und andere wichtige Kleinigkeiten einen sicheren Platz. Die Quaste ist aus dem gleichen Leinengarn wie das Gewebe gefertigt.

Die beiden angenähten Metallringe können doppelt genützt werden: Entweder man befestigt die lange, metallene Gliederkette und – schwups – erhält man ein schönes Umhängetäschlein. Oder man dockt «Marusina» als mobile Innentasche an die grössere Schwester «Marusa» an (dafür sind extra zwei Karabinerhaken eingenäht) und kreiert so ein praktisches Taschen-Duo.

«Marusina» und «Marusa» – als Einheit konzipiert, mit vielen Freiheiten ausgestattet:

– «Marusina» mit Kette als eigenständiges Umhängetäschchen à CHF 118 (98 + 20).
– «Marusina» ohne Kette als Etui à CHF 98.
– «Marusa»-Tasche mit dem Täschlein «Marusina» als Innentasche à CHF 496 (398 + 98).
– «Marusa»-Tasche als Schultertasche à CHF 398 (ohne «Marusina»).
– Alle drei Artikel zusammen für viel Flexibilität: Schultertasche «Marusa» mit Täschlein «Marusina» und mit Kette à CHF 516 (398 + 98 + 20).

Juhuii – beim Kauf aller drei Artikel, also die beiden Taschen mit der Mettalkette, schenken wir Ihnen ein passendes Münztäschli im Wert von CHF 24.

Als Umhängetäschchen hat man mit «Marusina» die wichtigsten Dinge immer zu Hand. Martina, Maclaina, Mengia, Maya und ihre Gefährtinnen gehen jetzt auf beschwingte Entdeckungstouren!

 

Klicken – hier geht es direkt zur Tasche «Marusa»
Klicken – hier geht es direkt zur Gliederkette

 

zurück zur Übersicht