Warenkorb anzeigen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Archiv

__

Aussergewöhnliche Verpflanzungsaktion – Frühling 2020

Unsere drei alten Fruchtbäume erhalten ein neues Zuhause am Zürichsee

Ein Fällen kam nicht in Frage. Da ist zu unserer grossen Freude der international bekannte Landschaftsgärtner Enzo Enea eingesprungen. Er hat unsere drei jahrzehntealte Fruchtbäume in einer aufwändigen Aktion ausgraben und in sein Baummuseum an den Zürichsee bringen lassen. Dort werden sie fachmännisch gepflegt und können ihren Ruhestand geniessen. Ein Stück Val Müstair in Rapperswil-Jona!

 

img-9985
img-0784

__

Prominenter Zugang – April 2020

Im Stiftungsrat

Mit Rita Ziegler und Barbara Janom Steiner sind im April 2020 zwei ausgewiesene Frauen in den Stiftungsrat gewählt worden. Herzlich Willkommen!

Zur Medienmitteilung

rita-ziegler
janom-steiner-barbara

__

Extra muros

Tessanda in St. Moritz

Eine Auswahl unserer Produkte kann man im neuen Konzeptraum des SUPER MOUNTAIN MARKET kaufen. Alpiner Lebensstil im Forum Paracelsus in St. Moritz. Die zweite Ausgabe startet am 5. Dezember 2020.

bildschirmfoto-2020-07-25-um-16-09-06

__

Tessanda-Teppich im
Alpinen Museum der Schweiz, Bern

«Werkstatt Alpen – Von Macherinnen und Machern» – 2020

Die Ausstellung «Werkstatt Alpen» stellt Handwerkerinnen und Handwerker aus den Schweizer Alpen vor. Sie schaffen mit Kreativität und Ausdauer nicht nur hochwertige Produkte, sondern auch neue Perspektiven. Die Ausstellung zeigt keine idealisierte Welt, sondern realen Alltag: Was bedeutet es, in einer digitalisierten und globalisierten Welt ein Produkt mit den Händen herzustellen? Wie viel Handarbeit steckt noch im modernen Handwerk – in Skiern, Schuhen, Schindeln, in handgewobenen Textilien?

Die Tessanda ist gleich mit zwei Exponaten prominent vertreten: Mit unserem Klassiker, dem Tessanda-Rautenteppich, den wir speziell für die Ausstellung gewoben haben. Und mit unserem halbleinen, rot-weiss gestreiften Geschirrtuch «Grischun» – ebenfalls ein altbewährter, nicht wegzudenkender Artikel aus unserem Sortiment.

Alpines Museum der Schweiz, Bern. Bis 27. September 2020. Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich!

Mehr

werkstattalpen_e7a3497

Foto: Nicole Hametner

__

Restengarne zu verkaufen

Wir räumen auf und verkaufen günstig Garne aus Baumwolle, Leinen, Seide und Wolle. Nur ganze Spulen, das Kilo à CHF 15.

Im Tessanda-Laden. Es hät so lang’s hät.

restenwolle-2