Warenkorb anzeigen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Handweberei Tessanda – Sta. Maria Val Müstair

Echte Qualität. 100% Herzblut. Seit 1928.

Endlich! Web-Kurse auf Tischwebrahmen

Möchten Sie selber einmal ein Küchentuch auf einem grossen Tischwebrahmen weben?

Der nächste Kurs findet vom 21. bis 23. März 2024 statt. Jetzt gleich anmelden und sich einen Platz sichern!

Unter fachkundiger Anleitung können Sie ein oder zwei Unikate – je nach Fähig- oder Schnelligkeit – während der Kursdauer weben und gestalten. Die 3-tägigen Kurse finden im schönen Val Müstair statt. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lernen Sie weben.

Zu den allgemeinen Informationen
Zu den Kurs-Ausschreibungen

schuss-einlegen

Wir freuen uns!

«Gold» geht an die Handweberei Tessanda

Die Tessanda hat ihre Grillschürze «Maurus» eingereicht und ist dafür mit dem ersten Preis in der Kategorie Textiles Handwerk (Textile Craft) ausgezeichnet worden.

Die Europäische Textilakademie, eine unabhängige und internationale Plattform für fachübergreifenden Wissenstransfer im Textilgewerbe, richtet den internationalen Preis aus, um besondere Leistungen aus zeitgenössischem und traditionellem Handwerk sowie Kunstberufen und deren Verbindung zur Welt des Design zu würden.

Die Jury-Begründung:

«Die Vielseitigkeit bei sehr gutem Design und einem sehr guten Gesamtkonzept ist beeindruckend. Sehr gute, vor allem zeitgemäße Produktideen bei denen das „Handgemachte“ nicht Selbstzweck, sondern ein angenehmes „Ad on“ ist. Beim eingereichtem Stück – Maurus, einer Schürze mit abnehmbarem Ledergurt – finden Entwurf, Design und handwerkliche Umsetzung auf hohem Niveau zusammen.
Die Niederlassung in Sta. Maria mit alten Webstühlen, vergleichsweise großer Produktion und hoch gesteckten Zielen für die Zukunft, tragen gemeinsam beispielhaft zur Aufwertung und Verbreitung des Webhandwerkes bei. Erwähnenswert ist abgesehen von der qualitativ hochwertigen Verarbeitung das länder- und talübergreifende Generations- und Handwerksprojekt, das so viele, vorwiegend für Frauen, Arbeitsplätze in einem 300 Bewohner Dorf schafft.»

Mehr

img-5369

Erster gemeinsamer Ausflug des Tessanda-Gönnerinnen- und Gönnervereins

Internat. Festival für textiles Handwerk, textile Kunst und Design

Eine kulturelle Veranstaltung und der Treffpunkt der Kreativen und Liebhaber von Textilen. Mit Konferenzen und Workshops.
Die Tessanda ist mit einem Stand vertreten. 15.- 17. März 2024 Schloss Maretsch, Bozen. Mehr
bildschirmfoto-2024-01-31-um-142139

Medien / Das MAGAZIN

Die schönsten Gaben

Christian Seiler empfiehlt Geschenke, die er am liebsten selber behalten will. Unter anderem unseren Sdratsch «Tea Fondada».

Zur Kolumne

Vor ein paar Monaten hat Seiler über unser Küchentuch «Grischun» geschwärmt – hier nachzulesen 

bildschirmfoto-2023-12-20-um-171527

Das Hotel Maistra 160 in Pontresina und die Tessanda arbeiten zusammen

Der Maistra Concept Store ist eröffnet. Durch die Zusammenarbeit ist erstmalig ein umfangreiches Tessanda-Sortiment im Engadin erhältlich. Einige Tessanda-Artikel sind exklusiv für den Maistra Concept Store entwickelt und gewoben worden.

Maistra 160

bildschirmfoto-2023-12-02-um-090540

Projekt «Wiederanbau von Flachs in der Val Müstair»

Die erste «Leinen-Brächete» war ein Riesenerfolg

Wir hatten mit 100 Besuchern gerechnet, gekommen sind über 600. Das Interesse an den unterschiedlichen Arbeitsschritten – vom Brechen über das Hecheln bis zum Spinnen und Weben – war gross. Bei Musik und kulinarischen Münstertaler Spezialitäten wurde viel diskutiert. Das Wetter hat mitgespielt und die Stimmung war fröhlich. Ein grosser Erfolg.

Die nächste «Leinen-Brächete» findet am 12. Oktober 2024 statt.

Mehr zum Projekt und den Anbaugebieten

flachs-braechete-val-mastair-a-dominik-taeuber-17-small

Foto Dominik Täuber

18. September 2023

Ein Neubau für die Tessanda

Der Renovationsbedarf an der historischen Tessanda-Liegenschaft und der Platzmangel haben den Stiftungsrat bewogen, das langfristige Fortbestehen und die Weiterentwicklung der Handweberei Tessanda mit einem Neubau zu ermöglichen. In Valchava konnte Bauland erworben werden. Architekt Peter Zumthor wird das Bauvorhaben realisieren.

Mehr

bildschirmfoto-2023-09-17-um-112804

Tessanda im Fernsehen

«Rendez-vous im Park» – Naturpark Biosfera Val Müstair   zur Sendung

«Die schönsten Postautostrecken der Schweiz» – Tour Engadin-Meran – zur Sendung

«Mini Schwiiz – dini Schwiiz» – Unterengadin, Sta. Maria    zur Sendung

bildschirmfoto-2023-09-16-um-120326

Arbeiten in der Tessanda

Aktuelle Stellenangebote

Verspüren Sie auch Herzblut für das traditionelle Handwerk und insbesondere für Textilien? Schauen Sie sich unsere Stellenangebote an und melden Sie sich. Wir freuen uns auf Sie!

Zu den Stellenangeboten

bildschirmfoto-2022-03-08-um-141253

Die robuste Schürze «Maurus»

Viel Handwerk und viele Details stecken in dieser genialen Schürze. So viele, dass das neue Männermagazin BONANZA schwer beeindruckt ist.
Zur Schürze 
Zu BONANZA

«Sulvadi» – unsere neue Teppichkollektion

Die sinnliche Oberflächenstruktur mit den poetischen Asymmetrien und die einzigartige Kombination der Materialien zeichnen unsere neuen Teppiche aus. Mehr 

foto-mayk-wendt

Bild. Mayk Wendt

Stiftung Ferien im Baudenkmal

Neueröffnung: Kaplanei Ernen VS

Die 1776 erbaute Kaplanei diente als Wohn- und Diensthaus des Kaplans von Ernen, das zu den einflussreichsten Dörfern des Kantons Wallis zählte. Das als Denkmal von lokal-regionaler Bedeutung unter Schutz gestellte Gebäude wurde sanft renoviert. Für die Ausstattung wurde u.a. ein Tessanda-Teppich ausgewählt. Ab Juli kann die Kaplanei gemietet werden.

Zur Stiftung Ferien im Baudenkmal

Zu den Tessanda-Teppichen

kaplanei-ernen-fotogataric-reduziert-2

Foto: Gataric Fotografie – Stiftung Ferien im Baudenkmal – Kaplanei Ernen.

Eigens designt zum 95 Jahre Jubiläum der Tessanda im 2023

Ein wunderbares Küchentuch als nummeriertes Unikat

Die Weberin darf die farbigen Streifen nicht nur in unregelmässigen Abständen und in ungleichen Breiten nach ihrem Gutdünken weben, sie entscheidet zudem auch spontan, in welcher Richtung das Köpermuster mit seinen diagonalen Webstreifen gerichtet sein soll. So ist jedes Küchentuch ein veritables Unikat.

Zum Jubiläum weben wir nur gerade 95 Stück pro Farbversion. Mehr

Medien: Das Magazin, Beilage Tages Anzeiger, Berner Zeitung, Der Bund, Basler Zeitung

Essentielle Verbesserung des Lebens

«Die Befriedigung, die das Verwenden dieses Tuchs beschert, hatte ich natürlich weder erwartet noch geahnt. Sie schlich sich sozusagen durch die Hintertür meiner Wahrnehmung ein, als ich gedankenverloren etwas abtrocknete und mir plötzlich dachte, dass sich das Tuch aussergewöhnlich gut anfühlt…».

Kolumnist und Autor Christian Seiler widmet seine wöchentliche Kolumne unserem Küchentuch «Grischun» – ein Ritterschlag!

Zum Küchentuch «Grischun»
Zur Kolumne von Christian Seiler

bildschirmfoto-2023-03-05-um-192200

Foto: Erli Grünzweil

1928 – 2023

95 Jahre Tessanda

Langsam aber stetig nähern uns dem 100. Geburtstag. Die Gründungsideen sind uns bis heute wichtig: den Frauen im Tal eine achtbare und attraktive Arbeitsstelle bieten, das Handwerk des Handwebens als altes Kulturgut lebendig halten und junge Menschen ausbilden.

Wie sah es in der Tessanda vor mehr als einem halben Jahrhundert aus? Wir nehmen Sie mit auf eine 7-minütige Zeitreise in das Jahr 1970. Die Weberinnen sind nicht mehr da, vieles ist gleichgeblieben: Die Webstühle, der Zettelbaum, die Einrichtungen und sogar die Hausbeschriftung. Die Welt hat sich seither verändert, das traditionelle Handwerk des Handwebens wird in der Tessanda weitergelebt.

Zum Film

bildschirmfoto-2022-12-25-um-105546-2

Radio DRS 1

Seide, Wolle und Leinen Swiss made

Flachs und Hanf haben in der Schweiz als Textilrohstoffe eine lange Tradition. Die St. Galler Leinwand war Jahrhunderte lang ein Exportschlager. Seit dem 2. Weltkrieg produziert die Schweiz kaum noch Textilrohstoffe. Innovative Projekte wollen das jetzt ändern. Ein spannender Bericht von Yvonn Scherrer.

Zur Sendung

Auch in der Val Müstair soll wieder Flachs angebaut werden – erste Erfahrungen sind 2022 mit Probefeldern gesammelt worden. Die Tessanda ist Mitinitiantin des Projekts «Wiederanbau von Flachs in der Val Müstair» und hat ein spezielles Marenda-Säcklein aus 100% Leinen als Botschafter dafür gewoben.

Marenda-Säcklein anschauen oder bestellen

Filetsticken – ein wertvolles Kulturgut

Die Tessanda bietet neu Filetstickereien an. Einerseits besticken wir Netze für Vorhänge nach Mass, wobei die Motive individuell gewählt und die Masse der Vorhänge von der Kundschaft bestimmt werden können. Zudem vermittelt Annatina, unsere Stickerin, die Methode des Filetstickens in Kursen.

Mehr

img-3757

Eigene Tessanda-Musik

Während Besuchen in der Tessanda hat die Basler Komponistin Helena Winkelman den Rhythmus der Webstühle in Musik umgesetzt. So ist die speziell für die Tessanda komponierte Musik entstanden.

Mehr

tessanda-urauffuehrung-2022-0619-low

Evelina Cajacob – Kunst in der Tessanda

Video-Installation «HandArbeit» 

Das Motiv der Wiederholung ist zentral in Cajacobs Werken. Wiederholende Arbeit, traditionell negativ konnotiert, wird von Evelina Cajacob umgewertet: Wiederholung ist Ausdruck achtsamer Tätigkeit. Fleiss und Poesie sind keine Gegensätze.

Die Video-Installation «HandArbeit», in der endlos Küchentücher sorgfältigst gefaltet werden, kann bis Ende Oktober in der Tessanda besichtigt werden.

Mehr über Evelina Cajacob

handarbeit-2

Die Schnellbleiche

Die Schnellbleiche ist ein Begriff aus der frühen Textilindustrie. Früher musste man die von Natur aus gelbliche bis graue Baumwolle oder Leinen bis zu vier Wochen an der Sonne bleichen, um sie veredeln oder färben zu können. In den grossen Textilzentren fehlte es aber zusehends an leeren Wiesen, wo man die grossen Tücher liegen lassen oder aufspannen konnte. 1784 entdeckte man das Chlor als Bleichmittel, der langwierige Bleichprozess verkürzte sich auf 8 Tage – die Schnellbleiche war geboren.

Im heutigen Sprachgebrauch durchläuft man eine «Schnellbleiche», wenn man wenig Zeit hat, etwas zu lernen.

Mehr

leinen-bleicht-1938

Tessanda in den Medien

Mit dem Postauto über den Ofenpass, dann durch das mystische Val Müstair bis in das mediterrane Südtirol. Der Sender 3SAT hat in seiner Reihe «Mit dem Postauto durch Schweiz» einen fantastischen Reisebericht erstellt. Klar doch – auch die Tessanda wurde besucht. Wunderbare Inspirationen für Ihren nächsten Ausflug!

3SAT – Ansehen und geniessen

Zum Tessanda-Medienspiegel

bildschirmfoto-2022-05-24-um-201317-kopie

Neue Produktelinie

Babys und Kinder

Für unsere kleinsten Geschöpflein haben wir schöne Produkte kreiert: Vom praktischen Nuggi-Band über Kinderschürzen bis zur superweichen Baby-Decke.

Die stolzen Eltern, Grosseltern, Tanten und Göttis werden begeistert sein.

Mehr

tessanda-furbazinkinderschuerze-01

Wir suchen

Webstuhl Kontermarsch

12 Schäfte, 12 Tritte, Schnellschusslade, Querhölzer (Arm System), Webbreite 100 cm, bevorzugt ohne Direktzettel.

Rufen Sie uns an 081 858 51 26 oder senden Sie uns bitte Fotos an allegra@tessanda.ch –

Wir freuen uns und danken im Voraus herzlich für Ihre Nachricht!

clus-tessanda-jf-20180306-8229

Grandiose Solidarität!

24. März 2022: Unsere Aktion «Fassungslos» zugunsten der ukrainischen Bevölkerung hat ein riesengrosses Echo ausgelöst. Innert kürzester Frist sind über 900 Stück Solidarität-Sdratsch bestellt worden! Wir sind überwältigt.

Im Namen aller Beteiligten konnten wir den stolzen Betrag von 41’130 Franken an die Glückskette überweisen.

Wir freuen uns riesig und danken allen sehr herzlich, die unsere Aktion mitgetragen haben.
Ihre Tessanda-Belegschaft.

bildschirmfoto-2022-03-06-um-184742
taube-tessanda-newsletter-1

Aus der Welt des Textilen

In früheren Epochen war die Arbeit mit Faden und Stoffen eine Tätigkeit, in die fast jede Familie involviert war. Das erklärt, weshalb unzählige Begriffe und Redewendungen aus der Welt des Textilen zu sprachlichem Allgemeingut geworden sind.

Sie ist gut im Schuss.
Er ist spindeldürr.
Doppelt genäht hält besser.
Wow, da ist er aus den Pantoffeln gekippt.
Pass auf, das wird in die Hosen gehen.
Ihm ist der Kragen geplatzt.
Ich sitze wie auf Nadeln.
So, jetzt kremple endlich die Ärmel hoch.
Sie versuchen es unter den Teppich zu kehren.
Es regnet Bindfäden.

 

leinen-zettel

Alte Handwerkskunst wiederbelebt

Die evangelisch-reformierte Zeitung «reformiert.» war zu Besuch in der Tessanda.

Hier geht’s zum Video.

bildschirmfoto-2022-01-28-um-181922

Fröhliche Blicke hinter die Kulissen

Wie geht Zetteln? Auf Youtube zeigen wir Ihnen, wie wir arbeiten. Unsere junge Weberin Nino hat auf ihre frohe Art einige der vielen Arbeitsschritte für Sie eingefangen. Nino betreut übrigens auch unser Instagram und Facebook – auch da lohnt ein Besuch.
Sie werden begeistert sein.

Mirko Baselgia

Der bekannte Bündner Künstler Mirko Baselgia verwendet regelmässig für seine Kunstwerke handgewobenen, speziell für ihn angefertigten Leinenstoff aus der Tessanda. Mehr

mvkpo5bg-kopie

«Marusa» und «Marusina»

Zwei schöne und praktische Taschen, die Sie von früh morgens bis spät abends begleiten. Mehrere Farben, einzeln oder als Duo. Mehr

marusa-und-marusina

Praktische Körbe

Sie sind schöne Behälter für die Aufbewahrung allerlei Utensilien und sorgen nicht nur für Ordnung, sie sind auch attraktive Objekte, wo immer man sie verwendet. Von Hand aus Schweizer Wolle, Berberwolle, Sisal oder Papier gewoben. Der Boden ist aus Holz und von Hans, unserem Dorfschreiner und Webstuhl-Doktor, sorgsam gefertigt. Hier anschauen

tessanda-koerbe-1
zuonder-korb-rot-detail-4

Wiederanbau von Flachs in der Val Müstair

Vor hundert Jahren wurde noch Flachs (Lein) im Val Müstair angepflanzt. Jedoch verschwanden nach und nach die Flachsfelder mit den schönen blauen Blüten.

Wir engagieren uns in einem neu lancierten Projekt, den ökologischen Flachsanbau im Münstertal wieder zu beleben und habe dafür eigens ein leinenes Picnic-Säcklein kreiert. Mehr über das Flachsanbau-Projekt

schaukasten

Tessanda im HOMO FABER GUIDE

Tessanda ist aufgenommen!

Das von der Michelangelo Foundation betriebene internationale Portal für Handwerkskunst vereint Kunsthandwerk, Design und Kreativität im europäischen Raum. Entdecken, es lohnt sich…

bildschirmfoto-2021-05-27-um-105535

Tea fondada – Die Legende

Tea Fondada ist ein kleiner idyllischer Teich im wunderschönen Val Mora, das zum Val Müstair gehört. Tea fondada – so heisst auch unser beliebter Sdratsch, der schon unzählige Kundinnen und Kunden begeistert hat.

Die Legende über die mystische Enstehung des Teich geht so: weiter lesen

tea-fondada-val-mora

Dalini-Schauvitrine in Susch

Die Holzmanufaktur Dalini zeigt Tessanda-Produkte in ihrer Vitrine. Dalini und Tessanda sind zu besichtigen an der Hauptstrasse in Susch, bei der Abzweigung über die Brücke zum Muzeum Susch. www.dalini.ch
www.muzeumsusch.ch

vitrinesusch-23721-2
vitrinesusch-23721-7

Folgen Sie uns

Wir geben Ihnen fast täglich viele fröhliche und überraschende Insights aus der Chasa da Tessanda…

Facebook  |  Instagram

insta-carla-und-nino-am-webstuhl-3

Endlose Freude!

Die Tessanda ist Gewinnerin des Publikumspreises Prix Montagne 2020. Wir sind überwältigt!

Herzlichen Dank für Ihre Wertschätzung und Sympathiebekundungen, für Ihre Stimme und fürs Daumendrücken, für Ihre Gratulationen, für Ihre Treue und Freundschaft. Wir sind echte Glückspilze! Hier geht’s zur Prix Montagne-Website

5-prix-montagne-2020

Telesguard dals 08.10.2020

Gewebegestalterin – eine rare Berufsausbildung 

Auf den Spuren einer in der Schweiz raren Ausbildung: Das rätoromanische Fernsehen hat Asya und Elena, unsere beiden Lernenden, zu ihrer Motivation befragt und wollte von Alexandra mehr über die Herausforderungen als Ausbildungsleiterin erfahren.

Zum Beitrag im rätoromanischen TV RTR

bildschirmfoto-2020-10-08-um-18-41-06
bildschirmfoto-2020-10-08-um-18-41-33

Von Hand bestickt

«Pataflöz» mit Ihren Initialen

Wir lassen die Tradition wiederaufleben! Lassen Sie Ihr Geschirrtuch mit Ihren Initialen besticken oder überreichen Sie Ihren Liebsten ein ganz individuelles Geschenk. Für junge Brautpaare zur Hochzeit oder für erprobte Eheleute zu ihrem Hochzeitsjubiläum – wir sticken die Initialen verbunden mit einem Herz.

Wir verwenden den speziellen Bündner Kreuzstich, der sich durch eine perfekte Rückseite auszeichnet: Jeder einzelne Faden muss in die gleiche Richtung laufen.

Ein sehr persönliches, langlebiges Geschenk für besondere Anlässe und besondere Leute. Mehr

patafloez-mit-initialen-und-herz

Berührend!

Unsere Martina ist das Gesicht der Werbekampagne der Tourismusregion Val Müstair. Im Video lernt man die passionierte Weberin und Mitglied der Rockband «Diabolics» kennen – ein wunderbares Porträt. Sehenswert.

Berührend und informativ zugleich. Wir sind stolz und freuen uns!

Auf Briefmarken verewigt

Wir sind stolz!

Die Stiftung Pro Patria hat für ihr Jahresthema 2020 «Gelebtes Kulturerbe» die Tessanda ausgewählt.

Die Tessanda Pro Patria-Marken sind in den offiziellen Poststellen erhältlich – und können direkt in unserem Webshop in der Rubrik «Accessoires» bestellt werden.

Briefmarken für einen guten Zweck! Pro Patria

bildschirmfoto-2020-03-16-um-11-49-59
bildschirmfoto-2020-03-28-um-17-15-57

Tessanda-Video

Klicken, los geht’s …

Zu Gast im Val Müstair

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz»

…. und in der Tessanda! Die Sendung vom 21. Februar 2020 online anschauen

Stil- und sinnvolle Produkte

Einzigartige Geschenke

Möchten Sie echte Naturprodukte verschenken, die noch nach alter Tradition von Hand hergestellt werden? Ist es Ihnen wichtig, bei einer Manufaktur einzukaufen, die für den Erhalt eines in der Schweiz raren Handwerks einsteht und noch Lernende ausbildet? Wenn ja, dann sind Sie bei uns richtig.

Mit unseren einzigartigen, sinnlichen Qualitätsprodukten verschenken Sie langanhaltende Freude und viele Glücksmomente. Jedes Stück ein kleines Unikat, mit Liebe hergestellt!

yb_07570
yb_07550

Einer Weberin über die Schultern blicken

Möchten Sie hautnah erleben, wenn unsere Weberinnen dieses alte und schöne Kunsthandwerk ausüben? Auf Reservation bieten wir Führungen durch unsere Webräume an.

Besuchen Sie uns in Sta. Maria Val Müstair – wir freuen uns auf Sie! Alle Informationen hier

schweiz-weberei-tessanda

Unser Online-Shop

Schnuppern Sie durch!

Lassen Sie sich von unseren handgefertigten Produkten inspirieren. Bei uns finden Sie viele wunderbare Artikel. Für sich und zum Verschenken. Freude – ein Leben lang!
Ihre Fragen beantworten wir auch gerne telefonisch oder per Email. Zum Webshop
fullsizeoutput_3c2
fullsizeoutput_3dd

Tessanda in den Medien

Die Tessanda ist im Gespräch: Wunderbare Berichte erscheinen regelmässig im Fernsehen, in Tageszeitungen, Magazinen, Fachpublikationen etc.

Lesen Sie selbst…  Medienspiegel

bildschirmfoto-2021-01-16-um-185839